EITEL-ART

Oppenheimer Sommerakademie 2012

Die Oppenheimer Sommerakademie ist eine von Dietmar Gross gegründete Kursreihe für ambitionierte Hobby-Künstler. Dieses Jahr hat er als Dozenten auch Michael Apitz auf dem Programm gehabt und Dank einer lieben Freundin (Danke Gisela!)  konnte ich an dem Kurs teilnehmen.

Es ging um die „Entdeckung“ der zum Teil riesigen Acrylbilder von Michael Apitz und einen Einblick in seine Maltechnik.

Hier also mein erster Versuch mit der Rheinschleife bei Oppenheim/Nierstein, noch kein Meisterwerk, aber in Anlehnung an „den Meister“ schon ein Anfang …

opp_01opp_09

Die Szene im Original und der Stand des Bildes nach einer Wochen … (Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm)

Die Zwischenschritte zeigen mein hartes Ringen 😉 …:

Letztlich ist es besonders interessant, dass diese Technik in keiner Weise mit meiner Pastell-Technik vergleichbar ist. Ich versuche zwar, ähnliche Farb-Effekte mit Pastellen zu erzielen, aber das Vorgehen von Michael Apitz unterscheidet sich völlig von meiner Herangehensweise!

Es war also ein interessanter Ausflug in die Acrylmalerei, ich werde bestimmt wiederkommen.